На главную



Kleines Konversations-Lexikon
' A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Š Œ
Fall

Fall, die Bewegung eines freien Körpers nach dem Mittelpunkt der Erde hin infolge der Schwerkraft. Da dieselbe gleichmäßig beschleunigend wirkt, nimmt die Geschwindigkeit des F. in dem Verhältnis der Fallzeit zu, sie ist im luftleeren Raum unabhängig vom Gewicht und der Dichte des fallenden Körpers, daher für alle gleich groß. Aus dieser Geschwindigkeitszunahme ergibt sich, daß für verschiedene große Fallzeiten, vom Beginn des F. an gerechnet, die Fallräume sich wie die Quadrate der Fallzeiten verhalten. Die nach der ersten Fallsekunde erreichte Endgeschwindigkeit eines fallenden Körpers (gewöhnlich mit g bezeichnet) wird als das Maß der Schwere betrachtet; sie beträgt an der Erdoberfläche durchschnittlich 9,81 m, an der des Mondes etwa 2 m, an der der Sonne über 28 m. Der Fallraum in der ersten Sekunde ist gleich der Hälfte von g.



Оригинал статьи 'Fall' на сайте Словари и Энциклопедии на Академике