На главную



Vollständiges Heiligen-Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Aaron, SS. (3)

3SS. Aaron et Soc. MM. (1. Juli). Die heil. Aaron, Julius und ihre Gefährten waren aus England, und erlitten um des Glaubenswillen den Martertod zu Caerleon an der Usk, in der Grafschaft Monmouth, unter der Regierung des Kaisers Diokletian. Nach einigen Schriftstellern sollen sie zuerst nach Rom gekommen sein und sich daselbst auf das Studium der heil. Schrift verlegt haben. Nach dem ehrw. Beda wurden noch viele andere Christen beiderlei Geschlechts mit ihnen gemartert. Das Todesjahr wird verschieden angegeben. Nach Alford, der sich auf die alte Ueberlieferung der englischen Geschichtschreiber stützt, erfolgte ihr Martertod um das Jahr 287; Bollandus aber und Sollierus setzen denselben in's Jahr 303 oder 304.




Оригинал статьи 'Aaron, SS. (3)' на сайте Словари и Энциклопедии на Академике