На главную



Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart
( Ä B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z
Unzugängig

Unzugängig oder Unzugänglich, -er, -ste, adj. et adv. wovon doch das letzte am üblichsten ist, mit keinem Zugange versehen, wozu man nicht kommen kann. Ein unzugänglicher Ort. Die Höhle ist völlig unzugänglich. Unzugänglich will ich mich in meinem Zimmer verschließen. Ein Herz, welches den Lastern unzugänglich ist. Daher die Unzugängigkeit, noch häufiger aber die Unzugänglichkeit.



Оригинал статьи 'Unzugängig' на сайте Словари и Энциклопедии на Академике