На главную



Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart
( Ä B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z
Unausgesetzt

Unausgesêtzt, adj. et adv. was nicht ausgesetzet, beständig fortgesetzet wird. Ein unausgesetztes Gebeth. Unausgesetzt bethen, arbeiten. Es regnet unausgesetzt fort, ohne auszusetzen, unaufhörlich.



Оригинал статьи 'Unausgesetzt' на сайте Словари и Энциклопедии на Академике